Alibaba Aktie

Inhaltsverzeichnis
Alibaba Aktie

Alibaba Aktie – Die Alibaba Group Holding Ltd. wurde im Jahr 1999 in Hangzhou, China gegründet. Die Führung des achtzehnköpfigen Gründungsteam übernahm damals der bekannte chinesische Milliardär Jack Ma. Seit 2014 ist die Alibaba Aktie an der New York Stock Exchange handelbar. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich immer noch im Gründungsort Hangzhou. Das Hauptgeschäftsmodell des Konzerns ist der Betrieb diverser Einzel- und Großhandelsplattformen im Internet. Die Onlineplattformen finden vor allem im asiatischen Raum hohen Anklang. Doch auch die Etablierung im europäischen und amerikanischen Raum wird stetig durch die Gruppe vorangetrieben.

Aktueller Kursverlauf der Airbus Aktie

Alibaba Aktie
Alibaba Aktie

Jahresabschluss der Alibaba Aktie

Jahr (FY: Apr-Mär)
Bilanzsumme
Eigenkapital
EK-Quote
Jahresergebnis
EPS (ADS)
2021
1.690,22 Mrd. RMB
1.074,96 Mrd. RMB
63,60 %
150,31 Mrd. RMB
56,82 RMB
2020
1.312,99 Mrd. RMB
870,55 Mrd. RMB
66,30 %
149,26 Mrd. RMB
55,63 RMB

Bewertungskriterien der Alibaba Aktie

Besonderheiten der Alibaba Aktie

Alibaba wurde 1999 von dem berühmten Jack Ma und 17 weiteren Gründern in seiner Wohnung ins Leben gerufen. Diese diente auch für die erste Zeit als Hauptzentrale und Arbeitsplatz des Unternehmens, das heute Zentralen auf der ganzen Welt unterhält. Schnell gelang dem Unternehmen aber schon im ersten Jahr sich Investitionen in Höhe von 5 Mio. $ zu sichern. 2000 folgte dann schon auch schon eine weitere Invention von ca. 20 Mio. $ durch Goldman Sachs und die SoftBank. Nicht verwunderlich, da das Unternehmen bereits 2001, 2 Jahre nach Gründung, die eine Million Nutzer knackte.

2014, nach einigen weiteren Investitionsrunden entschied sich das Unternehmen dann aber auch an die Börse zu gehen. 2014 kam es dadurch zum größten IPO, den die Welt bisher gesehen hatte. Zum IPO wurden ca. 25 Mrd. $ eingesammelt, was einer Bewertung von ca. 230 Mrd. $ entsprach. 2005 sicherte sich Yahoo ein Investment in Alibaba in Höhe von einer Milliarde Dollar. Zum IPO waren diese Anteile schon über 10 Mrd. $ wert. Aber auch abseits der Börse machte Alibaba immer wieder Schlagzeilen. 

Zum einen führt das Unternehmen eine eigene Stiftung und hat ebenfalls die Lohan Akademie ins Leben gerufen, eine Akademie bestehend aus Nobelpreisträgern und angesehenen internationalen Sozialwissenschaftlern. Zum Anderen war Alibaba aber auch schon sehr früh im Bereich der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes engagiert, und hat sich bereits 2010 dazu bereiterklärt, 0,3 % ihres Gewinnes dafür einzusetzen.

Neben den geschäftlichen Nachrichten stand aber vor allem auch der bekannte Gründer des Unternehmens und früherer CEO Jack Ma oft in Kritik. Dieser trat 2019 als CEO zurück. Man munkelt, dass es mit Problemen mit der chinesischen Regierung zu tun hatte, die enge Kontakte mit der Alibaba Gruppe pflegt. So wurde also aus einem kleinen Business, das in einem Apartment gestartet wurde, eines der größten Unternehmen Chinas, die mit einem Fuß in so gut wie jeder erdenklichen Branche sind, ähnlich wie Amazon.

Die Alibaba Gruppe zählt zur Handelsbranche. Genauer gesagt zum Onlinehandel oder E-Commerce. Die Besonderheit ist hierbei, dass sie nur die Handelsplattform zur Verfügung stellen, jedoch nicht die Produkte, die auf ihr verkauft werden. Es ist somit nur ein Tool für Händler, die durch das Angebot den Zugang zu einem digitalen Marktplatz erhalten, um ihre Waren anzubieten.

Ein ähnliches Konzept bietet das Unternehmen Amazon, die vor allem den westlichen Markt bedienen. Alibaba ist dahingegen auf den östlichen beziehungsweise asiatischen Markt fokussiert. Die Aufteilung der Branchen nach Regionen ist durchaus sinnvoll, betrachtet man die politischen Gegebenheiten. 

Die Haupttätigkeit der Gruppe besteht im Angebot von digitalen Handelsplattformen. Jedoch stellen sie daneben auch weitere Dienstleistungen zur Verfügung. Das gesamte Angebot wird über diverse Dienste dargestellt, teilweise ergänzt durch weitere Tochterunternehmen. Die bekanntesten Plattformen sind die gleichnamige Großhandelsplattform Alibaba.com, die sowohl von gewerblichen als auch privaten Kunden genutzt werden kann und der internationale Ableger AliExpress.com, die sich auch an Kunden aus westlichen Ländern richtet. 

Darüber hinaus werden Sparten wie Bekleidung, Lebensmittel und auch Cloudservices bedient.

CEO Daniel Yong Zhang (50), Bachelor in Finance

  • Bis 2019 wurde die Gruppe noch vom bekannten Gründungsmitglied Jack Ma geführt. Die Position des Chairmans hält jedoch mittlerweile Daniel Zhang. Er ist ebenfalls Gründungmitglied und übte diverse Tätigkeiten innerhalb des Unternehmens aus. Er war unter anderem als Direktor, CFO und COO für die Gruppe tätig. Aktuell ist er als CEO und Chairman für die strategische Führung zuständig. Vor seiner Tätigkeit bei Alibaba arbeitete er für PwC und Shanda Interactive Entertainment Ltd. einem bekannten Spieleentwickler.

 

Vice Chairman Joseph C. Tsai (58)

  • Joe Tsai gehört ebenfalls wie Zhang zum Gründungsteam. Er ist aktuell als Executive Vice Chairman eingesetzt. Davor übernahm er die Position des CFOs. Herr Tsai ist verstärkt im Bereich Investments tätig. Dies ist auch auf seine vorherigen Tätigkeiten zurückzuführen, bei der er unter anderem für das Investmentunternehmen Investor AB arbeitete.

 

CTO Li Cheng (47), Master in angewandter Informatik an der Universität Shanghai.

  • Li Cheng ist seit Dezember 2019 CTO des Konzerns. Bevor er zu Alibaba kam, war Li Cheng von 2014 bis 2019 Chief Technology Officer der Ant Group, von 2018 bis 2019 Chief Operating Officer der Global Business Group der Ant Group, von 2007 bis 2014 Chief Software Architect von Alipay und von 2005 bis 2007 Gründungsingenieur von Alipay.

 

CFO Toby Xu (-), Bachelor in Physik an der Fudan-Universität 

  • Herr Xu ist seit April 2022 CFO und Head of Strategic Investments. Er kam im Juli 2018 zur Alibaba Group und war von Juli 2019 bis März 2022 stellvertretender Chief Financial Officer. Bevor er zur Alibaba Group kam, war er 11 Jahre lang Partner bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC.

 

Präsident J. Michael Evans (64), Bachelor in Politikwissenschaften an der Princeton University  

  • Der Präsident der Gruppe, J. Michael Evans bekleidet diese Position seit 2015. Er trat der Gruppe im Jahr 2014 als Direktor bei. Er ist vormaliger Vice Chairman von Goldman Sachs. Herr Evans verbrachte 20 Jahre (von 1993 bis 2013) bei Goldman Sachs und hielt währenddessen unterschiedliche Posten wie zum Beispiel „Global head of growth markets“ oder „Chairman of asia operations“.

Neuste Aktiennachrichten & News zur Alibaba Aktie

Mehr gefällig? - Unsere neusten Beiträge

Alibaba Aktie | Chart | News | US01609W1027 | A117ME | BABA

Hinweis: Die Durchführung von Wertpapiergeschäften ist risikobehaftet. Es treten je nach Art des Geschäfts Risiken in unterschiedlichem Ausmaß auf. Der Verlust kann bis zum totalen Ausfall des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus reichen. Die auf dieser Seite vorgestellten Informationen stellen in keinster Weise eine Handlungsaufforderung dar & stammen ausschließlich von seriös ausgewählten Quellen.