Gaussin Aktie

Inhaltsverzeichnis

Gaussin Aktie

Gaussin Aktie – Die Gründung der Gaussin S.A. geht auf das Jahr 1880 zurück. Das Unternehmen mit Sitz in Héricourt, Frankreich wurde von Eugène Gaussin, einem Mitglied der französischen Unternehmer-Familie Gaussin. Ursprünglich fokussierte sich der Geschäftsbetrieb auf die Erstellung von Metallkonstruktionen. Aufgrund der drohenden Insolvenz in den frühen 2000ern erfand Christophe Gaussin das Unternehmen neu. Heute ist Gaussin hauptsächlich für ihre autonomen Logistik-Fahrzeuge die mittels Wasserstoff-Motor betrieben werden bekannt. 

Gaussin Aktie | Chart | A2P1T0 | ALGAU

Gaussin Aktie
Gaussin Aktie

Jahresabschluss der Gaussin Aktie

Jahr
Bilanzsumme
Eigenkapital
EK-Quote
Jahresergebnis
EPS
2021
103,45 Mio. €
24,25 Mio. €
23,44 %
-7,31 Mio. €
-0,30 €
2020
74,48 Mio. €
19,54 Mio. €
26,24 %
1,28 Mio. €
0,06 €

Bewertungskriterien der Gaussin Aktie

Besonderheiten der Gaussin Aktie

Das französische Familienunternehmen Gaussin fand seine Anfänge im Jahr 1880 und befindet sich aktuell in den Händen der 5. Generation der Gaussin-Familie. Zu Beginn war das Unternehmen allerdings noch auf Metallkonstruktionen spezialisiert. Allerdings widmete sich das Unternehmen mit den Jahren den Themen des Transports und der Logistik. So war Gaussin 1998 beispielsweise schon der französische Marktführer für Industrieanhänger und Triebwagen. 3 Jahre später stand das Unternehmen und damit auch die Familie kurz vor der Insolvenz.

Dies lag in erster Linie an einem Fokus auf andere Projekte wie Versorgungszüge oder auch Tunnelbohrmaschinen. Seither versucht Christophe Gaussin das Unternehmen wieder auf den richtigen Kurs zu setzten. Hierfür legte er den Fokus des Unternehmens auf Hightech-Wartungsfahrzeuge, was sich als erfolgreich erwies.

Bereits 2010 wurde Gaussin an der Euronext gelistet, um die Expansion und das Wachstum des Unternehmens zu unterstützen. So konnte Gaussin schon 2015 ihr erstes vollautomatisches Demonstrationsterminal als Hafenumschlagssystem eröffnen. Seither steht das Unternehmen aber vor allem wegen dessen Verbindung zu dem Staat Qatar in den Schlagzeilen.

Grund hierfür war die Bekanntgabe der engen Zusammenarbeit zwischen Gaussin und dem Fußballclub PSG, der im Prinzip dem Emir von Qatar gehört. So werden Gaussin auch enge Familienbeziehungen mit der katarischen Herrschaftsfamilie nachgesagt. Teil dieser Partnerschaft war beispielsweise ein Werbespot mit bekannten Fußballspielern von PSG wie Angel Di Maria oder auch der Ikone Lionel Messi.

So wurde aber auch eine der ersten automatisierten Fabriken in Qatar in Zusammenarbeit mit Gaussin eröffnet und Qatar Airways Cargo ist die erste Airline, die die Fahrzeuge von Gaussin zum Einsatz bringt. Darüber hinaus war Gaussin aber auch bei der 2022 Rallye Paris-Dakar mit einem wasserstoffbetriebenen LKW unterwegs. Hierdurch rückt das Unternehmen immer weiter in den Fokus der Öffentlichkeit.

Gaussin S.A. ist in mehreren Branchen unterwegs. Zum einen natürlich in der Logistik, die gerade in den letzten Jahren einen ziemlichen Aufwind verspürte. Zum Anderen ist Gaussin S.A. mit ihren Energieprodukten auch im Bereich Energiespeicherung vertreten. Darüber hinaus sind ihre Fahrzeuge nicht nur autonom, sondern zum Großteil auch wasserstoffbetrieben. Bei all diesen Branchen handelt es sich um gehypte Bereiche am Markt, deren Relevanz in den letzten Jahren stark zugenommen hat. 

 

Gaussin richtet sich mit seinen umweltfreundlichen und emissionsfreien Fahrzeugen an weltweit bekannte Trends und Nachfragen. Aufgrund der hohen Konkurrenz in diesen neuen aufstrebenden Märkten hat Gaussin aber auch einen klaren Fokus auf die Erstellung ihrer eigenen patent gesicherten Systeme gelegt. Dies könnte dem Unternehmen einen enormen Wettbewerbsvorteil bieten.

Zu den Produkten des Unternehmens gehören bemannte Fahrzeuge und Anhänger, selbstfahrende automatisierte Fahrzeuge, Energiespeicher und Kraftpakete sowie auftragsbezogene Ausrüstung. Das Unternehmen bietet auch Wartung, Leasing, Fehlerbehebung, technische Unterstützung und Schulungen an.


  • Energie

Powerpack: Im Jahr 2011 erfand und entwickelte Gaussin eine kompakte, modulare und vielseitige Lösung, die die erforderlichen Komponenten für die Energiespeicherung, die Überwachung und das Wärmemanagement zusammenfasst. Wasserstoff-Generator: Die H2-Power-Generatoren von Gaussin liefern Strom, wann und wo immer er gebraucht wird. Sie sind mit modernster Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie ausgestattet und erzeugen Strom aus Wasserstoff


  • Automatisierungen

Autonomes Fahren:

Seit 2013 entwickelt Gaussin eigene Autonomous-Driving-Systeme für ihre elektrisch selbstfahrenden Fahrzeuge und hat Systeme und Software von Weltklasse-Partnern integriert, um die effizienteste schlüsselfertige Lösung für die Hof- und Terminalautomatisierung anzubieten.


Roboter Arm:

Im normalen Betrieb muss der Lkw-Fahrer die Luftschläuche für die Not- und Betriebsbremse des Anhängers sowie die elektrischen Kabel für die Sicherheitsbeleuchtungen und die Stromversorgung des Anhängers an- und abkuppeln. Gaussin hat aber eine einzigartige, zuverlässige Lösung entwickelt, um diese obligatorischen Vorgänge mithilfe eines eingebetteten Roboterarms auszuführen.


Flotten-Management-System:

Das Flotten-Management-System von Gaussin (FMS) ermöglicht eine Transport-as-a-Service (TaaS)-Lösung, die fortschrittliche Funktionen für die Disposition, Überwachung und Verwaltung der Flotte sowie API-basierte Integrationen mit Systemen von Drittanbietern und Betreibern umfasst. Das FMS verbindet den Betrieb nahtlos mit Fahrzeugen und Ladungen, um die Flottensteuerung und -leistung in Echtzeit für von Menschen gesteuerte und autonome Fahrzeuge zu optimieren.


  • Fahrzeuge 

Die verschiedenen Fahrzeuge von Gaussin können in die Bereiche Hafen, Flughafen, Logistik, Smart Cities sowie On-Road unterteilt werden. In jeder dieser Kategorien bietet Gaussin eine herausragende Lösung für aktuelle Nachfragen im Bereich der Fahrzeuge. Es wäre wohl zu viel, sie alle aufzulisten. Daher empfehlen wir bei Interesse einen Blick auf die Website von Gaussin, die unten in diesem Beitrag ebenfalls verlinkt ist.

CEO Daniel Yong Zhang (50), Bachelor in Finance

  • Bis 2019 wurde die Gruppe noch vom bekannten Gründungsmitglied Jack Ma geführt. Die Position des Chairmans hält jedoch mittlerweile Daniel Zhang. Er ist ebenfalls Gründungmitglied und übte diverse Tätigkeiten innerhalb des Unternehmens aus. Er war unter anderem als Direktor, CFO und COO für die Gruppe tätig. Aktuell ist er als CEO und Chairman für die strategische Führung zuständig. Vor seiner Tätigkeit bei Alibaba arbeitete er für PwC und Shanda Interactive Entertainment Ltd. einem bekannten Spieleentwickler.

 

Vice Chairman Joseph C. Tsai (58)

  • Joe Tsai gehört ebenfalls wie Zhang zum Gründungsteam. Er ist aktuell als Executive Vice Chairman eingesetzt. Davor übernahm er die Position des CFOs. Herr Tsai ist verstärkt im Bereich Investments tätig. Dies ist auch auf seine vorherigen Tätigkeiten zurückzuführen, bei der er unter anderem für das Investmentunternehmen Investor AB arbeitete.

 

CTO Li Cheng (47), Master in angewandter Informatik an der Universität Shanghai.

  • Li Cheng ist seit Dezember 2019 CTO des Konzerns. Bevor er zu Alibaba kam, war Li Cheng von 2014 bis 2019 Chief Technology Officer der Ant Group, von 2018 bis 2019 Chief Operating Officer der Global Business Group der Ant Group, von 2007 bis 2014 Chief Software Architect von Alipay und von 2005 bis 2007 Gründungsingenieur von Alipay.

 

CFO Toby Xu (-), Bachelor in Physik an der Fudan-Universität 

  • Herr Xu ist seit April 2022 CFO und Head of Strategic Investments. Er kam im Juli 2018 zur Alibaba Group und war von Juli 2019 bis März 2022 stellvertretender Chief Financial Officer. Bevor er zur Alibaba Group kam, war er 11 Jahre lang Partner bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC.

 

Präsident J. Michael Evans (64), Bachelor in Politikwissenschaften an der Princeton University  

  • Der Präsident der Gruppe, J. Michael Evans bekleidet diese Position seit 2015. Er trat der Gruppe im Jahr 2014 als Direktor bei. Er ist vormaliger Vice Chairman von Goldman Sachs. Herr Evans verbrachte 20 Jahre (von 1993 bis 2013) bei Goldman Sachs und hielt währenddessen unterschiedliche Posten wie zum Beispiel „Global head of growth markets“ oder „Chairman of asia operations“.
Gaussin Aktie | News | FR0013495298 | ALGAU
Mehr gefällig? - Unsere neusten Beiträge

Gaussin Aktie | Chart | News | A2P1T0 |FR0013495298 | ALGAU

Hinweis: Die Durchführung von Wertpapiergeschäften ist risikobehaftet. Es treten je nach Art des Geschäfts Risiken in unterschiedlichem Ausmaß auf. Der Verlust kann bis zum totalen Ausfall des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus reichen. Die auf dieser Seite vorgestellten Informationen stellen in keinster Weise eine Handlungsaufforderung dar & stammen ausschließlich von seriös ausgewählten Quellen.