Virgin Galactic Aktie

Inhaltsverzeichnis
Virgin Galactic Aktie

Virgin Galactic Aktie (SPCE) – Die Virgin Galactic Holding Inc. wurde im Jahr 2004 vom bekannten Unternehmer Richard Branson und dem US-amerikanischen Ingenieur Burt Rutan gegründet. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Las Cruces, New Mexico, USA. Es handelt sich hierbei um ein Luft- und Raumfahrtunternehmen, das sich mit der Herstellung fortschrittlicher Luft- und Raumfahrzeuge und der Erbringung von Raumfahrtdienstleistungen für Privatpersonen und Forscher befasst. Die Flüge sollen sowohl für Privatpersonen als auch für wissenschaftliche Missionen angeboten werden. Unterstützt werden sie dabei von ihrem Schwesterunternehmen Virgin Orbit, das den Start von Satelliten als Service anbietet. Beide Unternehmen gehören zum Konzern der Virgin Group.

Aktueller Aktienkurs der Virgin Galactic Aktie

Virgin Galactic Aktie
Virgin Galactic Aktie

Jahresabschluss der Virgin Galactic Aktie

Jahr
Bilanzsumme
Eigenkapital
EK-Quote
Jahresergebnis
EPS
2021
1,07 Mrd. $
0,89 Mrd. $
83,18 %
-354,77 Mio. $
-1,43 $
2020
0,80 Mrd. $
0,53 Mrd. $
66,25 %
-644,94 Mio. $
-2,94 $

Bewertungskriterien der Virgin Galactic Aktie

Besonderheiten der Virgin Galactic Aktie

Das Unternehmen von Unternehmer und Milliardär Richard Branson, der bereits die Virgin Group und die Virgin Atlantic Airline gründete, war eines der ersten Unternehmen, die sich mit kommerziellen suborbitalen Raumfahrten beschäftigte. Im Gegensatz zu vielen anderen Luft- und Raumfahrtunternehmen (SpaceX, BlueOrigin, etc.) geht es bei Virgin Galactic nur um das Vergnügen eines suborbitalen Fluges und das einzigartige Erlebnis, dass damit einhergeht. 

Dabei sollen im Vergleich zu anderen Space-Firmen der Flug anstatt mit einer Rakete, mit einer Art Spaceship stattfinden. Allerdings kam es bei Virgin Galactic über die Zeit zu einigen Unfällen, wodurch sich der zeitliche Plan des Unternehmens mehrmals verschob.

Der Markt für Weltraumtourismus befindet sich noch ganz am Anfang. Raumfahrtprogramme sind bisher ausschließlich wissenschaftlich motiviert gewesen und von Staaten unterstützt oder in Auftrag gegeben worden. Da es sich hierbei um aufwendige Technologie handelt, ist sowohl die Entwicklung als auch die Durchführung solcher Flüge ein kostspieliges Unterfangen. Das erhöht die Einstiegshürde für neue Marktteilnehmer.

 

Ob eine Nachfrage nach solch einer Dienstleistung überhaupt besteht und ob diese zu einem realistischen Preis angeboten werden kann, um langfristig rentabel zu sein, bleibt abzuwarten. Somit unterstehen die Marktteilnehmer einem enormen finanziellen Risiko, da der Erfolg nicht garantiert ist.

Virgin Galactic ist ein Dienstleistungsunternehmen und bietet suborbitale Flüge an. Die Flüge werden mit folgenden Fahrzeugen realisiert:

 

WhiteKnightTwo:

Dieses Flugzeug dient als Trägerschiff für das SpaceShipTwo und kann eine Höhe von über 15 Km erreichen. Es wurde erstmals 2008 eingesetzt. Ziel ist es, das Hauptflugzeug erst in einer dünneren Atmosphäre starten zulassen, um Energie zu sparen. Außerdem ist das WhiteKnightTwo im Gegensatz zu einer Rakete wieder verwendbar.


SpaceShipTwo:

Das SpaceShipTwo ist das Hauptflugzeug, das vom Trägerschiff aus startet. Es verfügt über einen Raketenantrieb und kann neben den 2 Piloten bis zu 6 Passagiere auf eine suborbitale Höhe und wieder zurück zur Erdoberfläche bringen. Besonders an diesem Flugzeug sind die rotierbaren Flügel, die sowohl für Stabilität als auch für einen sicheren Eintritt in die Atmosphäre sorgen.

CEO Michael Colglazier (55), hat einen Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen von der Stanford University und einen Master in BWL von der Harvard Business School.

  • Der CEO von Virgin Galactic, Michael A. Colglazier verfügt über einen Bachelor in Ingenieurswesen der Stanford University und einen Master in BWL der Harvard Business School. Vor seiner Tätigkeit für Virgin Galactic führte er als Präsident und leitender Direktor die Disney Parks international. Er arbeitete über 30 Jahre für den Disney-Konzern.

 

CFO Doug Ahrens (55), hat einen Bachelor in Maschinenbau von der University of California, San Diego, und einen Master von der Harvard Business School. 

  • Er absolvierte seinen Bachelor in Ingenieurwesen an der University of California und erhielt einen MBA an der Harvard Business School. Zusätzlich verfügt er über einen Flugschein. Ahrens hat über 25 Jahre Berufserfahrung vorzuweisen. Vormals war er als CFO für Mellanox, GlobalLogic und AMD tätig.

 

Vizepräsident und CTO Sirisha Badla (), hat einen Bachelor in Luft- und Raumfahrttechnik von Purdue und einen Master von der George Washington University.

  • Zuvor war Sirisha Associate Director bei der Commercial Spaceflight Federation, einem Branchenverband kommerzieller Raumfahrtunternehmen. Vor der CSF arbeitete sie als Luft- und Raumfahrtingenieurin bei L-3 Communications in Greenville, Texas, an der Entwicklung von Komponenten für moderne Flugzeuge.

 

CIO Alistair Burns (-), 

  • Alistair verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in einigen der größten globalen Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen, von der Fertigung bis zu den Medien. Bevor er zu Virgin Galactic kam, war Alistair Senior Vice Präsident und Chief Information Officer bei OSI Systems, einem Entwickler und Hersteller von speziellen elektronischen Systemen und Komponenten für kritische Anwendungen.

 

Chefsyndikus und Sekretärin CTO Michelle Kley (51), schloss ihr Studium an der University of California Berkeley Law School (Boalt Hall) mit einem J.D.-Abschluss und an der Sonoma State University mit einem Bachelor in Psychologie ab. 

  • Bevor sie zu Virgin Galactic kam, war Michelle Senior Vice Präsident, Chief Legal and Compliance Officer und Sekretärin von Maxar Technologies Inc. einem Unternehmen für Weltrauminfrastruktur und Earth Intelligence. Bevor sie zu Maxar kam, arbeitete Michelle als Corporate Associate für mehrere Anwaltskanzleien in San Francisco, darunter Wilson Sonsini Goodrich & Rosati P.C. und Morrison & Foerster LLP.

Neuste Aktiennews zur Virgin Galactic Aktie

Mehr gefällig? - Unsere neusten Beiträge

Virgin Galactic Aktie | News | US92766K1060 | SPCE

Hinweis: Die Durchführung von Wertpapiergeschäften ist risikobehaftet. Es treten je nach Art des Geschäfts Risiken in unterschiedlichem Ausmaß auf. Der Verlust kann bis zum totalen Ausfall des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus reichen. Die auf dieser Seite vorgestellten Informationen stellen in keinster Weise eine Handlungsaufforderung dar & stammen ausschließlich von seriös ausgewählten Quellen.