Das DieSpekulanten Ipo Rating

Inhaltsverzeichnis

Das Spekulanten 5-Sterne IPO Rating

Um IPOs und Börsengänge besser einordnen zu können und um auf einen Blick sehen zu können, was ein spezieller Börsengang so zu bieten habt, haben wir, DieSpekulanten, das Spekulanten IPO Rating entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Sternerating (1-5) bei dem wir auf Basis quantitativer und qualitativer Faktoren die von uns vorgestellten IPOs bewerten.

Harte Indikatoren unseres IPO Ratings

1. Faktor: Das Emissionsvolumen
1/5

Das Emissionsvolumen eines IPOs ist immer ein guter erster Indikator, um einen IPO und vor allem dessen Ausmaß wirklich einschätzen zu können. Die Spanne des Emissionsvolumens kann nämlich von 10 Millionen bis hin zu mehreren Milliarden Dollar reichen. Je höher das Emissionsvolumen, desto größer das Vorhaben des Unternehmens bzw. dessen bestehendes Business. Wir haben uns dazu entschieden, einem IPO einen Stern für das Emissionsvolumen zu geben, wenn das Emissionsvolumen die Marke von 100 Millionen $ bzw. € erreicht. Dies sorgt dafür, dass alle kleinen IPOs, für die man in den meisten Fällen ziemlich risikoaffin sein sollte, keinen Stern in unserem Spekulanten IPO Rating erhalten.

2. Faktor: Der Jahresabschluss
2/5

Das zweite quantitative Kriterium, das in unser IPO Rating aufgenommen wurde, ist der Jahresabschluss eines Unternehmens. Damit ist gemeint, ob das Unternehmen bereits in der Lage dazu ist, einen positiven Jahresabschluss auszuweisen. Denn dies ist in vielen der IPOs der letzten Jahre leider nicht der Fall. So bekommen nur Unternehmen einen Stern, die es bereits geschafft haben, einen positiven Jahresabschluss vorzuweisen.

3. Faktor: Die Historie
3/5

Der letzte unserer quantitativen Faktoren bildet die Firmengeschichte, das bedeutet wie lange das Unternehmen bereits existiert. Denn viele Ipos sind neu gegründete Unternehmen, die durch den Ipo ihre ersten Operationen finanzieren möchten. Bei einer längeren Firmenhistorie, ist davon auszugehen, dass das Unternehmen bereits Erfahrungen am Markt oder in speziellen Branchen sammeln konnte, was die Einführung des Unternehmens am Markt erleichtern sollte. Darüber hinaus haben solche Unternehmen in vielen Fällen eine bereits etablierte Marke und konnten sich bereits einen langfristigen Kundenstamm aufbauen. Daher haben wir uns dazu entschlossen, Unternehmen mit einer Firmenhistorie von über 10 Jahren einen Stern verleihen.

Softe Indikatoren des IPO Ratings

4. Faktor: Das Management
4/5

Für uns bildet das Management einen der wichtigsten Faktoren in der Bewertung eines Unternehmens und speziell eines IPOs. Anhand des Managements lässt sich oft schnell sagen, wie langfristig das Unternehmen plant, wie gearbeitet wird (Familienunternehmen oder Karriere), oder auch wie es zur Gründung des Unternehmens bzw. dessen aktueller Führung gekommen ist. Dabei achten wir natürlich auch darauf, wie alt, das Management ist, wie viel Erfahrungen die jeweiligen Personen bisher sammeln konnten, und wie wahrscheinlich ihr Verweilen in der Firma ist. All diese Punkte spielen in der Bewertung des Managements eine Rolle. Daher bekommen nur IPOs einen Stern in Sachen Management, wenn uns das Management durch kompetente Mitarbeiter, eine spannende Verknüpfung, oder absolute Expertise überzeugt.

5. Faktor: Die Branche
5/5

Der letzte Stern unseres Spekulanten IPO Ratings wird anhand der Branche des Unternehmens vergeben. Wir sind der Ansicht, dass diese oft ausschlaggebend für den Erfolg oder Untergang eines Unternehmens ist, besonders wenn es sich um ein Unternehmen handelt, dass gerade erst neu an den Markt kommt. So entscheiden wir anhand aktueller Marktverhältnisse, ob sich die Branche eines IPOs gerade für den Gang an die Börse anbietet, oder eben nicht. Wobei es sich dabei um eine sehr temporäre Einschätzung handelt, die sich aufgrund spontaner Marktverschiebungen schnell ändern kann.

Warum das Spekulanten IPO Rating?

Wir haben gemerkt, dass man bei den ganzen IPOs schnell den Überblick verlieren kann. Daher kamen wir zu dem Schluss, ein eigenes IPO Rating zu entwickeln, dass unseren Lesern ermöglicht, sich schnell und einfach einen Überblick über aktuelle IPOs zu verschaffen. Dabei geht es nicht darum zu sagen, welcher IPO die größten Profite erzielen könnte, sondern um die Frage, welche der ganzen IPOs einen zweiten Blick wert sein könnten. Denn leider sind viele der IPOs heutzutage nicht mehr als ein verzweifelter Versuch Geld einzunehmen, dass nie wieder an die Investoren zurückgezahlt werden kann. Für einen besseren Überblick über aktuelle IPOs und unser IPO Rating werfen Sie gerne einen Blick auf unseren Aktiendepot-Vergleich.

Disclaimer zu unserem hauseigenen IPO-Rating

Wie bereits erwähnt, handelt es sich im Falle unseres Spekulanten IPO Ratings um eine Mischung qualitativer und quantitativer Faktoren. Wir haben uns bewusst für diese Kombination entschieden, da ein klares qualitatives Bewerten von IPOs fast unmöglich ist. Dazu kommt, dass wir der Auffassung sind, dass bei IPOs viel mehr zählt als nur die reinen Zahlen. Das bedeutet aber auch, dass sich dieses IPO Rating auf unseren persönlichen Ansichten und Perspektiven stützt und daher auch als privates bzw. persönliches IPO Rating verstanden werden sollte. Bitte verstehen Sie dieses Rating nicht als Kaufempfehlung noch als offizielle Bewertung von IPOs.

Mehr gefällig? - Unsere neusten Beiträge